Hola Amigos!
Willkommen in Joe’s Home

HOMEMADE MOJITO

Auch wenn wir es noch nicht wirklich in vollen Zügen genießen können so lässt es sich nicht leugnen – der Frühling steht vor der Tür! Zeit für ein paar erfrischende Mojito-Varianten für zu Hause! Wir stellen Euch hier zwei einfache Rezepte für frische, sommerliche und unfassbar leckere Mojito-Variationen vor.

Vorab braucht ihr folgendes:

  • Cocktail-Shaker (teilweise)
  • Mixer oder Pürierstab (teilweise)
  • Barstößel
  • Crushed Ice & Eiswürfel

 

BLOOD ORANGE MOJITO

Für einen Blood Orange Mojito braucht ihr folgendes:

  • 2 Blutorangen
  • ½ Zitrone
  • 6 Minzblätter
  • Zucker
  • Sprudelwasser
  • Rum
  • Eiswürfel

Schritt 1
Die beiden Blutorangen auspressen und den Saft in ein Cocktail-Glas geben.

Schritt 2
Fügt jetzt den Saft einer halben Zitrone, einen Esslöffel Zucker und die 6 Minzblätter dem Glas hinzu. Im Anschluss alles mit dem Stößel leicht zerstoßen.

Schritt 3
Nun müsst ihr nur noch Sprudelwasser, 4cl Rum und Eiswürfel hinzugeben.

 

WASSERMELONEN-MOJITO

Für einen Wassermelonen-Mojito braucht ihr folgendes:

  • Wassermelone (1 Scheibe)
  • ½ Zitrone
  • 6 Minzblätter
  • Sprudelwasser
  • Rum
  • Crushed Ice

Schritt 1
Zuerst müsst ihr die Scheibe Wassermelone in Würfel schneiden und entkernen. Im Anschluss kurz in den Mixer oder pürieren o.ä.

Schritt 2
Jetzt nehmt ihr ein Cocktail-Glas, gebt die 6 Minzblätter und die halbe Zitrone (in Scheiben) hinzu und zerstoßt alles mit dem Stößel.

Schritt 3
Jetzt könnt ihr die „flüssige“ Wassermelone, 5cl Rum sowie ein wenig Sprudel hinzugeben. Im Anschluss das Glas mit Crushed Ice auffüllen und fertig ist der Wassermelonen-Mojito!